Freundschaft - was ist sie wert ?

Allgemeines zu Frenemies

Freunde Feinde
Frenemy
Wer zwischen 5 – 10 richtige Freunde hat kann sich glücklich schätzen. Ein guter Freundeskreis macht uns resistenter gegen Depressionen und beugt dadurch auch anderen Krankheiten vor. Doch sind Freunde nicht gleich Freunde. In letzter Zeit hört man immer wieder von sogenannten Frenemies.
Bei dem Wort Frenemy handelt es sich um die zwei zusammengesetzten englischen Worte Friend (Freund) und Enemy (Feind). Es sind Menschen die vorgeben unsere Freunde zu sein, in Wirklichkeit jedoch unserer Psyche und unserem Ansehen schaden, ohne das wir das bewusst merken.




Aufgrund der großen sozialen und wirtschaftlichen Unterschiede in unserer industrialisierten Gesellschaft und den dadurch wachsenden Sozialneid sowie der Tatsache, dass unser Freundeskreis immer schneller und häufiger wechselt, hat sich die Anzahl der Frenemies in den letzen Jahren deutlich erhöht. Gerade in den sozialen Netzwerken steigt die Gefahr an einen Frenemy zu geraten.
Gemäß einer Analyse zahlreicher Studien von der Universität in Utah (USA), ist durchschnittlich jeder 2. Bekannte in Wirklichkeit ein Frenemy.
Besonders häufig treten Freundfeinde in Freundeskreisen von Menschen im Alter von 15 bis 20 Jahren auf. Durch das häufige Wechseln der Interessen und somit auch der Freundschaften wird die Wahrscheinlichkeit an einen Frenemy zu geraten begünstigt.
Frenemies lästern hinter dem Rücken ihrer Opfer und sind intrigant. Sie schaden dem Ansehen der Betroffenen und versuchen das Leben der beneideten Person zu zerstören. Frenemies sind äußerst missgünstige Menschen und verfügen meist über ein hohes Potenzial an negativer Energie. Eine solche Freundschaft ist nicht nur unangenehm sondern kann auch gefährlich werden.

Kommentare:

  1. finde deinen blog klasse ,habe ich bei imedo gefunden da bin ich bamby21

    AntwortenLöschen
  2. danke, freut mich das dir mein blog gefällt....:-)...

    AntwortenLöschen
  3. also ich beginne meine feindin zu hassen und überlege wie ich sie schnappe und überführe...

    AntwortenLöschen
  4. Deine Feindin zu überführen und dich von ihr zu lösen ist eine super Idee, du solltest dabei nur besonnen vorgehen weil sie sicher sehr viel über dich weiß, was sie auch gegen dich verwenden kann….sei vorsichtig, löse dich von ihr und lasse sie los ohne das sie das Gefühl hat du erklärst ihr den „Krieg“

    AntwortenLöschen
  5. Hallo das ist ein toller Beitrag, ich hatte auch schon 3 Frenemies.

    Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das dir der Beitrag gefällt...ich glaube die meisten haben Frenemies, viele wissen es nicht oder getrauen sich nicht gegen sie anzugehen....

      Löschen
  6. toller Beitrag :)
    eine meiner 'besten Freundinnen' hat ebenfalls seit Monaten immer wieder Gerüchte über mich verbreitet und mich schlecht geredet.Erfahren habe ich das über Freunde, die mich darauf hingewiesen haben, was sie alles über mich erzählt. Ich habe den Kontakt so gut es geht abgebrochen. Leider sind wir noch in einer Klasse, was die Situation erschwert. Ich bemühe mich nicht über sie zu reden, aber sie hört nicht auf hinter meinem Rücken über mich zu lästern. In zwei Monaten geht sie zum Glück ins Ausland.

    AntwortenLöschen
  7. Es gibt viele Freunde die man kaufen kann,
    doch wenige sind es die unbezahlbar sind.

    PS:Dein Blog ist echt toll :)

    AntwortenLöschen
  8. Das mit den Frenemies kenne ich zu gut. Leider ist der Umgang mit ihnen nicht immer leicht. Dazu habe ich auch schon gebloggt, schau doch mal rein:

    http://mealiceblog.wordpress.com/2012/04/27/frenemies/

    Grüße
    Me, Alice

    AntwortenLöschen
  9. diese Definition ist passend...und leider auch auf meine Situation zutreffend....und es hat lange gedauert bis ich das gemerkt habe....und natürlich ist, wie Du schon treffend beschrieben hast, viel bis dahin kaputt gegangen...das geht sogar soweit, dass ich hier im Wohnort richtig Probleme mit div. Leuten und sogar Institutionen habe...ich wusste immer nicht warum werde ich so schräg angeschaut...tja jetzt weiß ich warum :( und das alles reinzuwaschen wird richtig lange dauern und vlt. auch niemals richtig gestellt werden können....es ging einfach zu lange...fast 10 Jahre

    AntwortenLöschen
  10. Ohje, dass hört sich heftig an...leider ist es oft bei Kontakten zu Frenemies so wie in deinem Fall....ich hoffe, dass Du bald wieder alles soweit im Griff hast und dich wieder deinen wahren Freunden und den positiven Dingen im Leben zuwenden kannst....

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, dein Block ist echt toll! Ich habe auch so jemanden in meinem Freundeskreis, ich lasse jetzt langsam den Kontakt auslaufen und da ich bald umziehe hat sich das dann hoffentlich auch bald erledigt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Den Kontakt langsam auslaufen lassen ist gut...lass dich nur nicht irgendwie beeinflussen dabei...ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass Du deinen Frenemy bald los bist.....

      Löschen
  12. ich kenne ( leider ) diese Art von Mensch.1.) ( kommt in meiner Familie vor / SCHWESTER!!! )und 2.)eine ( jetzt ehemalige ) " Freundin" meiner Freundin..ich hatte bei beiden Personen immer ein ungutes Gefühl in deren Gegenwart..merkte ZB wie sie" vorne herum" freundlich ( zu zuckersüss- freundlich) waren aber dann ( wenn man abwesend war ) schlecht über einen redeten( auch über mich),,man bekommt ein Gespür....machen auf Freundin und liebe Schwester und verpassen einen im mächsten Moment den Dolchstoss..es sind Menschen , die ihre Problematik und ihre Komplexe auf andere abwickeln...meine Freundin hatte auch lange nicht merken wollen , wie diese " Freundin " war,,sie nutzte sie aus( Geld),.,.machte sich aber gleich über sie lustig.redete schlecht über sie, auch bei mir....traf sich sogar hinter ihrem Rücken mit dem Ehemann meiner Freundin und wollte beide auseinanderbringen, weil sie neidisch auf ihre Ehe war...ich hatte sie immer vor dieser falschen Freundin gewarnt, letztendlich entdeckte sie selber ihre ganzen Intrigen..es ist dann immer eine Frage der zeit , wenn sich diese Menschen selber entlarven..da hilt nur eines: WEG DAMIT!!!!!.

    AntwortenLöschen
  13. auch ich wurde schon mit solchen missgünstigen Personen konfrontiert: 1) eine ehemalige " Freundin" und 2.) eine " Freundin" meiner Freundin...es trifft genau auf den Bericht ( Fremenies) zu!!!!! meine frühere " Freundin" war oberflächlich , redete schlecht über alle ihre Freundinnen ( auch über mich ) und war eifersüchtig auf meinen jetzigen Mann, da sie selber in ihn verliebt war damals..sie wollte uns dann mit einem Gerücht auseinanderbringen ( versuchte sich immer hinter meinem Rücken mit ihm zu treffen), was ihr aber dann nicht gelang,,sie redete in überster Weise schlecht über mich( es tat mir lange weh..sie hatte nie eine ernste Beziehung , die Männer benutzen sie nur..bei der ehemaligen Freundin einer Freundin von mir ist es fast noch schlimmer..diese nützte sie aus.wo sie konnte...fragte sie um Geld, Auto( das meine gutmütige Freundin ihr auch oft gab) sie sah alles für selbstverständlich. redete schlecht bei den anderenm Bekannten über sie, machte sich über ihr Aussehen lustig ( Gewicht) auch diese Person wollte die Freundin und ihren Ehemann auseinanderbringen, fragte Ihn immer um Geld, traf sich mit ihm spielte beide gegeneinander aus..usw..solche Personen haben grosse Komplexe und Probleme mit sich selber und wälzen dies dann auf andere ab mit ihren Machenschaften..es ist immer eine Frage der Zeit , bis man diejenigen enttarnt( das tun sie auch selber..).Fazit: WEG DAMIT!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  14. auch ich habe leider solche Erfahrungen mit solchen Menschen( Frenemies) gemacht , ich hätte sie mir gerne erspart..1) eine frühere " Freundin" und 1) die " Freundin " einer guten Freundin von mir...-( ich meine " Freundin"(habe es erst später gemerkt) war vorne herum grosszügig , nett aufgeschlossen , extravagant ,,aber sie war nicht so, wie sie sich gab: sie redete sehr schlecht( es tat lange weh)über mich , war auf mich und meinen späteren Mann eifersüchtig , da sie selber in ihn verliebt war und mich nicht glücklich mit ihm sehen konnte ( die Männer benutzten sie nur) sie sah seine Gutmütigkeit und wollte diese für sich nutzen..sie redete über ALLE ihre Freundinnen schlecht..aber ja immer nur Im Mittelpunkt sehen mit ihrer egozentrischen Art..2)die frühere Freundin meiner Freundin war noch schlimmer...sie nutze diese aus, wo sie konnte ,war auch immer überfreundlich zu ihr , sie manipulierte meine Freundin, machte auf Mitleid, zB weinte, wenn sie kein Geld hatte, bettelte die Freundin an, gab ihr das Geld aber nie mehr zurück , benutzte sie als Babysitter usw.. aber machte sich über sie lustig (u.a. Gewicht ) auch sie wollte die Freundin und ihren Ehemann auseinanderbringen , aber aus Neid und nicht weil sie in ihn verliebt war ,,sie fragte ihn auch um Geld spielte beide gegeneinander aus..war schadenfroh , wenn sie dann einen Streit hatte ( Boshaftigkeit) es tut weh , wenn man so verletzt wird.aber lernt daraus: Fazit: WEG DAMIT - je eher desto besser

    AntwortenLöschen
  15. scheinbar bin ich ein Magnet für diese Art Menschen... Mein Mann und ich sind in eine Kleinstadt gezogen, und haben uns innerhalb von 3 Jahren nacheinander 4 solcher Personen angelacht-und immer das gleiche. Nun finden wir gar keinen Anschluss, auch wegen der Gerüchte und Verleumdungen, und weil ich inzwischen so (das triffts am besten) verbittert und von der Schlechtigkeit der Menschen um mich herum überzeugt bin. Es ist zum Verrückt werden! Egal in welche Gesellschaft man sich begibt, immer hat schon einer was gehört und man wird langsam abgewimmelt- als wäre man selbst der Frenemy :( Kirche, Chor, Kinderspielgruppe- überall sitzt schon einer der von den Lästermäulern beeinflusst wurde. Wie geht man damit um, wenn man nicht wegziehen kann, aber auch der Kontaktaufbau fast unmöglich ist? Ich bin kein Mensch der sich grossartig streiten mag, ich möchte nur Freundschaft, lieber 1 richtige als zig geheuchelte, aber die Zuversicht hat mich bereits zu grossen Teilen verlassen. Wenn man gar keinen Rückhalt hat, wie geht man damit um? Und vielen Dank für den grossartigen Artikel, wusste noch nicht das diese Personen ein eigenes Schlagwort haben.

    AntwortenLöschen

Freunde - Freundschaft